Der Freundeskreis Asyl (FK Asyl)
Der Freundeskreis Asyl ist eine freie Gruppe angeschlossen an die
Vereinsstruktur des Mütter- und Familienzentrums e.V. Das Mütter – und Familienzentum e.V. ist Koordinationsstelle und organisiert im Auftrag des Landratsamtes Tübingen die Basissprachkurse in Mössingen.
Der Freundeskreis Asyl hat verschiedene Arbeitsgruppen wie z.B. Alltagsbegleiter/innen, Sprachlehrende, Fahrradwerkler, Medienarbeiter, usw. . Die Treffen der Arbeitsgruppen finden nach Absprache statt.
Wir betreuen überwiegend Flüchtlinge in den Gemeinschaftsunterkünften in „Kurze Hirschen“, „Eschenstraße“, „Buchenstraße“ und im „Mehlgebäude“ neben der PAUSA.
Das bedeutet Hilfe bei Arztbesuchen, Begleitung zu Behörden, zu Elternabenden in Kindergarten und Schule, Anlegen von Ordnern, Hilfe bei der Kontoführung und Zeit für persönliche Gespräche.
Begegnungen mit Einheimischen und Möglichkeiten zu Gesprächen bieten das alle zwei Wochen am Mittwoch im katholischen Gemeindehaus stattfindende „Café International“. Die Termine und alle weiteren Angebote
finden Sie auf der Homepage des Freundeskreises Asyl.
Darüber hinaus sind zahlreiche Kooperationen mit örtlichen Vereinen entstanden, so dass wir in Mössingen ein breites Kontaktangebot vorhalten können.
Wer Interesse an einer Mitarbeit beim FK Asyl hat, wende sich bitte an das
Mütter – und Familienzentrum e.V., Tel. 0 74 73 – 85 99
Informieren Sie sich zum Freundeskreis Asyl unter: www.asylkreis.moessingen.org
Auch Geldspenden helfen bei unserer Arbeit: Sie können auf nachfolgendes Konto spenden und erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung:
„Sonderkonto Asyl“ bei der Kreissparkasse Tübingen,
IBAN: DE35 641 5 0020 0002 21 72 24
BIC: SOLADES1 TUB